Flughafen Memmingen parken

Früher wurde das Areal vom Regionalflughafen Memmingerberg militärisch genutzt. Erst mit dem Abzug der amerikanischen Truppen und der Auflösung des Jagdbombergeschwader 34 in Memmingerberg begann langsam die Nutzung als Flughafen für den Zivilverkehr. Die Lage in 87766 Memmingerberg liegt strategisch gut zwischen den Airports Stuttgart, München und Friedrichshafen. Die Taufe des kleinen Flughafens erfolgte auf den Namen „Allgäu Airport„.

Rollfeld Flughafen Memmingen

Damit wurde deutlich, dass diese Region hier einen Auftrieb bekommt und viele Gäste damit ins Allgäu eingeflogen werden sollen. Mit dieser Überzeugung wurden auch Millionen an Steuergelder investiert und verschiedene Airlines angeworben. Der erste Durchbruch erfolgte mit dem Billigflieger TUIfly im Jahr 2007. Hier wurden 2 Flieger fest am Memminger Airport stationiert und neben Berlin, Hamburg, Köln auch weitere tolle Flugziele in den Süden von Europa (wie zum Beispiel Mallorca, Valencia und auch Venedig) angeflogen. Danach übernahm Air Berlin ein paar Flugziele von TUIfly und auch der Billigflieger Ryanair nahm den Memminger Flughafen als „München-West“ mit in den Flugplan mit auf. Dazu gesellte sich der Billigflieger Wizz Air mit Flugzielen überwiegend im Osten von Europa.

Biergarten im Terminal Flughafen Memmingen

Am Flughafen Memmingen parken

Das Parken am Flughafen Memmingen war Anfangs kostenlos. Es wurden ein paar Stellplätze ausgewiesen und um Kunden an den abseits gelegenen Airport zu locken, wurde auf Parkplatzgebühren komplett verzichtet. Dadurch konnte man sich von den umliegenden Flughäfen deutlich absetzen. Diese verzeichnen meist sehr hohe Parkgebühren. Nachdem es dann auch noch günstige Flüge  zu buchen gab, strömten viele Passagieren nach Memmingen zum Allgäu Airport. Die Nachfrage war somit gut.

Schon nach dem ersten Geschäftsjahrs der Allgäu Airport GmbH wurden aber Parkautomaten aufgestellt und geringe Parkgebühren von den Fluggästen verlangt. Diese Parkpreise waren aber immer noch deutlich unter den Mitbewerbern. Nachdem diese Einnahmequelle für die Betreibergesellschaft am Memminger Airport zu einer wichtigen finanziellen sprudelnden Einkunftsquelle wurde, erfolgten jährlich geringe Anpassungen der Parkplatzgebühren nach oben. Nun begannen einige ersten Geschäftsleute im nahen Umkreis die Situation genauer zu beobachten und eröffneten ebenfalls einen Parkplatz bzw. einen Parkservice für den Memminger Flughafen. Auch der Storz Parkservice entstand im April 2010 so und war mit bei den Ersten privaten Parkplatzbetreibern in Memmingen /  Memmingerberg.

Terminal Abflug Memmingen

Gerade die begehrten Parkplätze in der Nähe des Terminals vom Allgäu Airport sind für Kurzzeitparker ausgerichtet und dementsprechend teurer.

  • In der P1 Haltezone H Kiss&fly (direkt vor dem Terminal) können Sie bis zu 10 Minuten kostenlos be- und entladen. Danach 1 Euro für jede weitere 30 Minuten. Max. 15 Euro am Tag.
  • An den anderen Parkplätzen wie P1, P2, P3, P4 und P11 kostet der Parkplatz ab 5 Euro am Tag.

Gerade die weiter entfernten Parkplätze sind für die Fluggäste zwar günstiger, aber auch mit weiten Fußwegen verbunden. Gerade bei Hitze, Regen und Schnee bevorzugen viele Gäste unseren direkten Transfer direkt vor den Eingang am Terminal beim Memminger Flughafen.

Parken P4 Flughafen Memmingen

Der Parkplatz P4 am Memminger Airport ist bei den Urlaubern sehr beliebt, da dieser als besonders preisgünstiger Budget-Parkplatz angepriesen wird. Dafür müssen die Fluggäste mit ihren schweren Koffern auch einen weiten Fußmarsch von etwa 5 Minuten einplanen.

Hier die aktuellen Preise (10/2015) vom P4 Parkplatz Flughafen Memmingen:

  • 1 Tag für 5 Euro
  • 3 Tage für 15 Euro
  • 1 Woche (7-8 Tage) für 35 Euro
  • 2 Wochen (14-15 Tage) für 53 Euro

Dieser Parkplatz ist umzäunt, aber nicht bedacht. Sehr viele Pkws parken auf dem P4 Parkplatz nähe des Allgäu Airportes. Eine durchgehende Bewachung findet dort nicht statt.

Die privaten Parkplatzbetreiber Rauh und Lorenz finden sich ebenfalls in Laufweite des Terminals. Etwa 10 bis 15 Minuten Fußmarsch sollten hier eingeplant werden. Ein kostenloser Transfer findet hier ebenfalls nicht statt. Die Parktarife sind dafür etwas günstiger beim Parkplatz P4 am Memminger Flughafen.

Storz Parkservice Memmingen

Parkplatz Flughafen Memmingen parken

Ein freundlicher Empfang am Parkplatz Storz und ein kurzer Transfer zum Flughafen Memmingen in einem komfortablen Kleinbus war der stressfreie Beginn unserer Flugreise nach Sardinien Ende September bis Mitte Oktober 2015. Trotz 2-stündiger Verspätung unseres Rückfluges nach Memmingen stand der Kleinbus zur Abholung bereit (wir mussten also nicht einmal telefonieren) Vielen Dank! Für unsere nächsten zwei geplanten Reisen noch im Jahr 2015 werden wir also wieder bei „Storz Parkservice Memmingen“ parken. – [Karl N. aus Crailsheim].

Schon im April 2010 eröffnete Markus Storz auf seinem Firmengelände in der Elisabethenstraße 12 in 87700 Memmingen einen privaten Parkservice . Die Kunden parken hier auf dem umzäunten Grundstück. Es gibt auch Parkplätze in der Halle, wo die Autos der Kunden besonders geschützt stehen. Im Vergleich zu Mitbewerbern haben Sie hier den Vorteil, mit einem neuwertigen VW-Bus direkte vor das Terminal am Flughafen Memmingen gebracht zu werden. Dieser Shuttelbus ist kostenlos mit im Service dabei. Dadurch sparen Sie sich lange Fußwege und sind auch überwiegend vom Wetter unabhängig. Hitze, Regen oder Schnee interessiert Sie dann nicht mehr großartig. Die Preise sind niedriger als bei direkt am Memminger Allgäu Airport und zudem können die Parkplätze vorher verbindlich reserviert werden. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und der besonderen Kundenzufriedenheit erreicht der Storz Parkservice beim Portal für Parkplatzvergleiche mit über 460 Kundenstimmen (Stand Oktober 2015) nicht nur Bestnoten mit 5 von 5 Sternen, sondern überzeugt auch mit den meisten abgegebenen Stimmen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise ab dem Flughafen Memmingen.