Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer, Nutzerverhalten, Betreff und Nachricht.

  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Markus Storz, Elisabethenstr.12, 87700 Memmingen, info@storz-parkservice.de. Vertretungsberechtigter: Markus Storz (siehe unser Impressum).

  3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Vorname, Adresse und Ihre Telefonnummer, sowie Betreff und Nachricht) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und ggf. eine Reservierung zu ermöglichen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

  4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit

  2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

    Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Auch aufgeführt sind folgende Daten, welche nicht technisch notwendig sind, die nur erhoben werden, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erteilt haben.

                                    – IP-Adresse

                                    – Datum und Uhrzeit der Anfrage

                                     – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

                                    – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

                                    – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

                                     – jeweils übertragene Datenmenge

                                    – Website, von der die Anforderung kommt

                                     – Browser

                                    – Betriebssystem und dessen Oberfläche

                                    – Sprache und Version der Browsersoftware.

  1. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bis auf Ausnahme der technisch notwendigen Cookies nur nach Ihrer erteilten Einwilligung bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
  1. Einsatz von Cookies:
    • Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
      •  Transiente Cookies (dazu b)
      •  Persistente Cookies (dazu c).
    • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    • Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
    • Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
    • Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

§ 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

  2.  Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

  3. Selbstverständlich können Sie der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch nicht erforderliche Cookies und für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Storz Parkservice
Markus Storz
Elisabethenstr. 12
87700 Memmingen
info@storz-parkservice.de
Vertretungsberechtigter: Markus Storz (siehe unser Impressum).

§ 5 Nutzung von 1&1 IONOS SE

  1. Diese Website wurde von 1&1 IONOS SE erstellt, einem Dienstanbieter, der international angeboten wird. Es werden daher eine Reihe von Dienstleistern außerhalb der Europäischen Uniongenutzt.

  2. Auf 1&1 IONOS SE und Webseiten der 1&1 IONOS SE -Nutzer werden nach Ihrer erteilten Einwilligung zu Werbe-, Analyse- und Qualitätssicherungszwecken Dienste Dritter eingesetzt. Diese können Cookies (Third-Party Cookies) und/oder Zählpixel (Web Beacons) setzen, um beim Surfen z. B. regionalspezifische oder themenspezifische Banner anzuzeigen. Third-Party Cookies können zudem in den Einstellungen der meisten Browser geblockt werden. Unter diesen Umständen kann die Funktionalität von anderen Seiten außerhalb von 1&1 IONOS SE (Foren, etc.) beeinträchtigt sein. Alternativ kann die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktiviert werden, indem die http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/ aufgerufen wird. Dort finden sich weitere Hinweise zur Unterbindung von Cookies, die für Werbezwecke oder sog. Targeting verwendet werden.

  3. Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surfverhalten auch durch 1&1 IONOS SE ausgewertet werden. Eine Auflistung aller Tracking-Tools und Plug-Ins finden Sie aufgelistet mit Angabe der Kontaktmöglichkeiten des jeweiligen Tracking-Tools oder Plug-Ins unter folgendem Link: https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy#c52. Bis auf die technisch notwendigen Daten, werden weitere Daten nur nach Ihrer Einwilligung von 1&1 IONOS SE verarbeitet.

  4. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch 1&1 IONOS SE liegen uns keine Informationen vor.

  5. 1&1 IONOS SE speichert die über Sie erhobenen Daten nach Ihrer erteilten Einwilligung als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an 1&1 IONOS SE wenden müssen. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

  6. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch 1&1 IONOS SE erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
    1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, E-Mail: info@ionos.de, Telefon: +49 (0) 721-170555; Datenschutzerklärung: https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy#c52.

§ 6 Verwendung von WordPress

  1. Wir verwenden auf unserer Website die Blogfunktion von  WordPress, welches nach Ihrer erteilten Einwilligung personenbezogene Daten sammelt. Die Menge und Art der Informationen, die von WordPress gesammelt werden, hängt von der Interaktion ab, jedoch werden die Daten laut der Datenschutzerklärung von WordPress nur insoweit gesammelt, als dies notwendig oder angemessen ist, um den Zweck der Interaktion des Besuchers mit WordPress zu erfüllen. Weiterhin kann WordPress laut deren Datenschutzerklärung  Statistiken über das Verhalten der Besucher seiner Websites sammeln. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

  2. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter folgendem Link: https://de.wordpress.org/about/privacy/

  3. Weitere Informationen finden Sie hier: WordPress Foundation, 660 4th Street, Box 119, San Francisco, CA 94107, USA. Für den Datentransfer aus der EU in die USA beruft sich WordPress hierbei auf die Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.

§ 7 Verwendung eines Reservierungsformular

  1. Wenn Sie uns per Reservierungsformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Reservierungsformular wie folgt gespeichert, sofern Sie entsprechende Angaben gemacht haben:
    • Anrede, Vorname, Nachname
    • Firma (optional)
    • Straße und Hausnr., PLZ, Ort
    • Mobilnummer, E-Mail-Adresse
    • Abflugdatum, Abfluguhrzeit, Abflugnummer, Zielflughafen
    • Ankunftszeit am Parkplatz, Ankunftsdatum, Ankunftsuhrzeit
    • Rückflugnummer
    • Abflug-Flughafen
    • Anzahl Personen
    • Kinder unter 12 Jahren
    • Sperrgepäck
    • Bemerkung
    • Werkstattservice
    • Fahrzeugpflege

  2. Wir nutzen diese Informationen, um eine Reservierung durchzuführen und Ihnen Ihre Reservierungsbestätigung zukommen zu lassen, sowie ggf. Anschlussfragen zu Ihrem Reservierungswunsch zu stellen oder Ihre Fragen zu beantworten.

  3. Die Verarbeitung der in das Reservierungsformular eigegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@storz-parkservice.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

§ 8 Möglichkeit der Bewertung auf Google

  1. Sie haben die Möglichkeit Bewertungen für den Parkplatz-Service abzugeben; hierzu wird Ihnen kurze Zeit nach ihrer Rückkehr von ihrer Reise eine E-Mail mit der Bitte um eine Bewertung versendet.

  2. Die Bewertung erfolgt über Google, welche dort anschließend veröffentlicht wird. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit a DSGVO. Weitere Hinweise zur Datenschutzerklärung finden Sie auf https://policies.google.com/privacy.

  3. Dazu werden dort die unter § 1 genannten personenbezogenen Daten erhoben. Falls Sie eine weitere Verwendung Ihrer Bewertung nicht mehr wünschen, informieren Sie sich bitte unter: https://policies.google.com/privacy.

§ 9 Nutzung der Cloud-Dienste

  1. Wir nutzen über das Internet zugängliche und auf den Servern ihrer Anbieter ausgeführte Softwaredienste (sog. Cloud-Dienste) für die folgenden Zwecke: Dokumentenspeicherung und Verwaltung, Kalenderverwaltung und E-Mail-Versand.

  2. In diesem Rahmen können personenbezogenen Daten verarbeitet oder auf den Servern der Anbieter gespeichert werden, soweit diese Bestandteil von Kommunikationswegen mit uns sind oder von uns selbst, wie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung dargelegt, verarbeitet werden. Zu diesen Daten können insbesondere Kontaktdaten gehören. Die Anbieter der Cloud-Dienste verarbeiten ferner Nutzungsdaten und Metadaten, die von Ihnen zu Sicherheitszwecken und zur Selbstoptimierung verwendet werden.

  3. Sofern wir mit Hilfe der Cloud-Dienste Inhalte bereitstellen, können die Anbieter Cookies auf den Geräten der Nutzer für Zwecke der Werbeanalyse speichern.

  4. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO.

§ 10 Einbindung von Google Maps

  1. Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

  2. Durch den Besuch auf der Website und Ihrer erteilten Einwilligung erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy . Für den Datentransfer aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf die Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.

§ 11 Einbindung von YouTube-Videos

  1. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com  gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

  2. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Für den Datentransfer aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf die Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.

§ 12 Interessenabwägung

Sollten bei oben genannten Tracking Softwares oder Plug-Ins, die die europäischen Datenschutzstandards hinsichtlich der rechtmäßigen Verarbeitung des Art. 6 der DSGVO wider deren Angaben nicht erfüllen, wird hilfsweise folgende Interessenabwägung gemacht:

Die Verarbeitung der Daten ist rechtmäßig, wenn die Verarbeitung zur Wahrnehmung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die berechtigten Interessen beinhalten sowohl rechtliche als auch tatsächliche, wirtschaftliche oder ideelle Interessen.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Auffindbarkeit der Website und Analyse des Nutzerverhaltens.

Zur Erreichung dieses Zwecks sind die verwendeten Tracking Softwares und Plug-Ins geeignet.

Die Erforderlichkeit ist gegeben, weil sie zur Erreichung des Zwecks notwendig sind.

Angemessen sind sie, weil sie für den Nutzer zumutbar sind und das angemessene Datenschutzniveau nicht gefährdet wird.

Stand April 2021